Netzgespraeche

Netzgespräche

Wir haben mal das World Wide Web durchforstet um zu sehen, ob wir Gesprächsthema sind. Auf ein paar Seiten konnten wir einen manchmal grösseren und andermal etwas kleineren Bericht bzw. sogar nur eine Verlinkung finden, aber sehen Sie selber.

 
  • srf.ch vom 12.12.2017

    So verschicken Sie grosse Foto- und Videodateien
    Wer schon mal versucht hat, ein längeres Video per E-Mail zu verschicken, kennt das Problem: Die Nachricht bleibt stecken, das Video kommt nie an. Abhilfe schaffen hier verschiedene Internet-Dienste.
    .... Als Schweizer Alternativen bieten sich «Swisscom MyCloud Transfer» und «droppy.ch» an, die beide bis zu 5 Gigabyte grosse Dateien akzeptieren. ....
     
    zum Bericht


  • Journalisten-Tools.de vom 19.02.2017

    So verschicken Sie große Dateien per E-Mail
    Sie möchten nur schnell eine Datei hochladen und haben keine Lust, erst einen Account bei Dropbox, Google oder der Telekom-Cloud anzulegen? Dann nutzen sie doch den Schweizer Dienst Droppy oder WeTransfer. Über ein Web-Formular lassen sich Dateien einfach hochladen und man erhält – ohne jede Registrierung – einen Link, den man wiederum per E-Mail verschicken kann. Ein Nachteil: Die Dateien bleiben jeweils 5 (Droppy) oder 7 (WeTransfer) Tage auf den Servern gespeichert, bevor sie automatisch gelöscht werden. .... zum Bericht


  • n-tv.de vom 13.02.2017

    Wenn's per E-Mail nicht klappt - So verschickt man große Dateien gratis
    Ebenfalls in der Schweiz beheimatet ist Droppy. Auch dieser Dienst verschickt kostenlos bis zu 5GB, die Übertragung ist SSL-verschlüsselt und Dateien werden spätestens nach fünf Tagen oder früher auf Nutzer-Wunsch gelöscht. .... zum Bericht


  • onlinepc.ch vom 04.12.2016

    Swisscoms myCloud verschickt grosse Dateien
    Die Anlagegrösse überschreitet das erlaubte Maximum.» Mit dieser oder ähnlichen Nachrichten teilen E-Mail-Dienste ihren Kunden unmissverständlich mit, wenn der Anhang zu gross ist.Für solche Fälle gibt es zahlreiche Transfer-Dienste wie etwa ....zum Bericht


  • rtr.ch vom 10.10.2016 - rätoromanisch

    Digitip – Clouds per chargiar videos gronds
    Magari fan ins in film pli lung cun telefonin. Cun trametter quel a sia famiglia datti il problem, ch'il film è memia grond. Per quai datti las «neblas» u «clouds» da datas.... zum Bericht


  • Allogra.ch vom 05.03.2016

    Tipps für grosse Dateien zu versenden
    Ist es Ihnen auch schon mal passiert, dass Sie schnell noch jemandem eine Email mit einem wichtigen Anhang senden wollten, dies aber nicht funktionierte, da der Anhang die zugelassene Grösse überstieg? Meistens passiert dies immer dann, wenn es pressiert....zum Bericht


  • Cloud-Finder.ch vom 04.01.2016

    Testbericht Droppy.ch
    Gleicher Bericht wie bei Computerworld.ch, nur nicht so detailliert mit dem Vergleich von 8 Diensten...zum Bericht


  • Computerworld.ch vom 28.12.2015

    8 Schweizer Alternativen zu Dropbox
    Etwas aus dem Rahmen fällt Droppy.ch. Dieser Dienst ist weniger eine Konkurrenz zu Dropbox als zu Services wie Wetransfer.com. Mit Droppy.ch lassen sich denn grosse Dateien an einen Mailempfänger verschicken. Dabei werden die Dateien...zum Bericht


  • Bluewin.ch vom 08.11.2015

    Wie versende ich grosse Dateien übers Internet?
    Grosse Dateien sollten Sie besser nicht über E-Mail versenden: Denn oft scheitert das Vorhaben am Versandlimit oder einem vollen Posteingang. Wir zeigen, wie Sie grosse Datenmengen trotzdem sicher zum Empfänger bringen....zum Bericht


  • PCtipps.ch vom 02.11.2015

    Ist die Datei zu gross für E-Mail?
    In Zeiten der Terabyte-Festplatten denkt kaum mehr jemand daran, wie viel Platz eine Datei oder ein Ordner benötigt. Meist ist ja Speicherplatz in Hülle und Fülle vorhanden. Sobalds aber ans Verschicken von Dateien geht, bekommt man schnell einmal ein paar Grössenlimiten zu spüren... zum Bericht


  • Newsmax.de vom 28.10.2013

    Grosse Dateien online senden
    E-Mail an sich ist nach wie vor eine tolle Sache. Doch wer eine grosse Datei versenden will, kommt mit E-Mail nicht sehr weit. Hängt man eine Datei die grösser als 8 MB ist, fangen die Probleme an. Oft besteht das Problem beim Empfänger. Im schlimmsten Fall.... zum Bericht


  • photonmagazine.eu vom (kein Datum) - niederländisch

    Droppy, kosteloze en veilige Zwitserse FTP dienst tot 5 Gb
    Er zijn een aantal (cloud) diensten waarmee men bestanden die te groot zijn als e-mailbijlage kan verzenden, zoals WeSendit, Dropbox, WeTransfer en enkele andere. Het nadeel is dat er vaak beperkingen op het verzenden zijn. Dropbox gaat tot 2 Gb. Een ander nadeel is geen zekerheid bestaat dat veiligheidsdiensten of anderen de inhoud in kunnen zien.... zum Bericht


  • blog.us-gmbh.ch vom (kein Datum)

    Grosse Dateien im Internet versenden
    Beim Versenden von Bilden und Videos mit dem Smartphone rechnen wir inzwischen nur noch in Gigabyte, bei Computern sogar in Terabyte. Kein Wunder, dass wir keinen Gedanken mehr daran verschenken, wie viel Speicher eine Datei oder ein Ordner einnimmt. Schließlich war Speicherplatz noch nie so günstig zu haben wie heute....zum Bericht


  • wooida.com vom 22.10.2013

    Grosse Dateien versenden kostenlos
    Mit dieser Webseite lassen sich kostenlos grosse Dateien versenden. Die Dateien dürfen eine Grösse von bis zu 1000MB haben. Die Webseite ist sehr intuitiv gehalten. Mit wenigen Klicks lassen sich einfach grosse Dateien versenden. Schlicht ein nützlicher Dienst für alle, die mit dem eigenen E-Mail-Account keine grosse Dateien versenden können. ....zum Bericht


  • linkorama.ch vom Oktober.2013

    GROSSE DATEIEN VERSENDEN – MIT FILEFACTORY.CH
    FileFactory.ch ist ein sehr eleganter Upload-Service, dank dem man mit wenigen Klicks sehr elegant grosse Dateien versenden kann. Die Benutzeroberfläche ist sehr ansprechend gestaltet und absolut selbsterklärend. Die Grössenbeschränkung liegt derzeit bei 500MB. Coole Sache!....zum Bericht


 


Anzeige


Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

noch 800 Zeichen
Zur Zeit sind keine Einträge möglich!

0 Kommentare

mehr